Bewerbung TU Braunschweig

Für das Jahr 2019 gibt es im Ausbildungsberuf Physiklaborant/in zwei Stellen zu besetzen.

Nähere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 0531/ 391- 4153 und im Internet unter http://www.tu-braunschweig.de/azubi/berufedetail.

Die TU Braunschweig ist bestrebt, den Frauenanteil in den handwerklich-technischen Ausbildungsberufen zu erhöhen und ermutigt Frauen daher besonders, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen.

Bewerbungen werden sowohl per Email als auch per Briefpost entgegen genommen. Wenn Sie sich per Email bewerben, verwenden Sie bitte nach Möglichkeit pdf-Dokumente für die Dateianhänge.

Aus Kostengründen erfolgt bei schriftlichen Bewerbungen keine Eingangsbestätigung bzw. Zwischennachricht. Erfahrungsgemäß wird das Auswahlverfahren einige Zeit in Anspruch nehmen.


Präsidenten der Technischen Universität Braunschweig 
– Personalabteilung 12.23 – 
Spielmannstraße 12a, 
38106 Braunschweig 
(Postfach 33 29, 38023 Braunschweig)


oder per Email an: bewerbung.azubi@verwaltung.tu-braunschweig.de

Hinweise zu Ihrer Bewerbung an der Technischen Universität Braunschweig

Der Bewerbungsschluss für den Ausbildungsbeginn im Folgejahr ist jeweils der 31.10. des laufenden Jahres.


Bewerbung per E-Mail

Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bitte als PDF-Datei an bewerbung.azubi@verwaltung.tu-braunschweig.de. Nach Eingang der Bewerbung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung.

Schriftliche Bewerbungen per Post

Bei schriftlichen Bewerbungen vermerken Sie bitte, falls vorhanden, Ihre E-Mail-Adresse auf dem Lebenslauf. Bitte verwenden Sie keine Klarsichthüllen! Aus Kostengründen erfolgt keine Eingangsbestätigung bzw. Zwischennachricht. Senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung bitte an:

Technische Universität Braunschweig
Abteilung 12.32
Frau Stephanie Reimann
Pockelsstraße 14
38106 Braunschweig

Beide Verfahren

Ihre Bewerbung umfasst

  • ein Bewerbungsanschreiben,
  • einen aktuellen Lebenslauf mit Foto und
  • Ihre Zeugnisse.

Erfahrungsgemäß wird das Auswahlverfahren einige Zeit in Anspruch nehmen. Die aufgrund der Bewerbungsunterlagen in Frage kommenden Bewerberinnen und Bewerber nehmen zunächst an einem Eignungstest teil. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber den Vorzug. Bitte fügen Sie einen Nachweis über Ihre Behinderung bei.

Ansprechpartner

Für weitergehende Fragen stehen Ihnen Herr Thilo Lampe (Telefon: 0531/391-5149) bei Fragen zu den Ausbildungsinhalten oder der Sachbearbeiter für Ausbildungsfragen Frau Stephanie Reimann (Telefon: 0531/391-4153, stephanie.reimann@tu-braunschweig.de) gerne zur Verfügung.