„Eigentlich sind wir Abenteurer.“

Mit einer Ausbildung am Institut für Physik der kondensierten Materie der Technischen Universität Braunschweig schaffen Sie den Einstieg in Ihre technische Karriere. Bei uns beschäftigen Sie sich mit besonders vielfältigen, spannenden und abenteuerlichen Themen. Das Aufgabenspektrum ist sehr breit, so dass unsere Auszubildenden einen besonders abwechslungsreichen Ausbildungsplatz haben.

Schwerpunkte in der Ausbildung an unserem Institut sind vor allem die Aufbereitung von Proben und das Arbeiten an den Vakuumanlagen. Zusätzlich nehmen Sie an den Vorlesungen des Instituts teil. Hier bauen Sie Versuche auf und führen diese vor. Dadurch werden vorhandene Ausbildungsinhalte ergänzt, erweitert und Sie bekommen ein gutes physikalisches Verständnis.

Besonderen Wert legen wir auf selbstständiges Arbeiten, deswegen können Sie sich ständig selbst erproben. Außerdem ist die Ausbildung am Institut sehr praxisorientiert: Von Anfang an werden Sie bei allen anfallenden Tätigkeiten integriert. So erlernen Sie alle Fähigkeiten, um bereits nach wenigen Monaten bei Projekten mit anderen Institutsmitgliedern oder im Labor tatkräftig mitzuarbeiten.

Denn jederzeit kann jemand zur Tür herein kommen, der Hilfe an einem Gerät oder einer Anlage braucht. Dann ist die volle Unterstützung der Auszubildenden sowie viel Kreativität gefragt und das Abenteuer kann beginnen.