Einblick

„Es gibt jeden Tag etwas neues zu entdecken.” Eike Schnorbus, Fraunhofer IST

Unterstützung

„Wenn ich Fragen zur Mathematik oder Physik habe, unterstützen mich die Physiker am Institut tatkräftig: Es gibt immer jemanden, der mir gerne hilft.“ Sarah Pommerien, TU Braunschweig

Anpacken statt zugucken

„Die Ausbildung ist vielfältig und ich lerne viele Bereiche der PTB kennen. Es ist kein eintöniger Bürojob – man kann aktiv an Versuchen teilnehmen". Laura Timm, PTB Braunschweig

Härtetest

„Mich auf eine interessante Aufgabe zu konzentrieren, fiel mir schon immer leicht.“ Finn Lenz, Fraunhofer IST

Kreativität

„Hier kann ich eigene Ideen mit viel Kreativität und Engagement selbständig umsetzen. Das nötige Wissen vermittelt meine Ausbilderin.” Sebastian Reinert, PTB Braunschweig

Verantwortung

„Es macht Spaß an riesigen Beschichtungsanlagen zu arbeiten. Die Kollegen vertrauen auf unsere Mitarbeit, das ist ein cooles Gefühl” Yvonne Bruchmann, Finn Lenz, Fraunhofer IST

Selbstständigkeit

„Tolles Gefühl, wenn man selbstständig an Versuchaufbauten basteln darf.” Susi Bittner, TU Braunschweig

  • Einblick

  • Unterstützung

  • Anpacken statt zugucken

  • Härtetest

  • Kreativität

  • Verantwortung

  • Selbstständigkeit

Startseite

Lernen, wo die Zukunft zu Hause ist

Neben der Forschung ist die erstrangige Aufgabe der Technischen Universität Braunschweig, hoch qualifizierten Nachwuchs auszubilden. Das sind in erster Linie die jungen Menschen, die sich nach ihrem Schulabschluss für ein wissenschaftliches Studium entscheiden. Neben der Ausbildung von Studierenden in rund 60 Studiengängen bietet die TU Braunschweig auch ein breites Ausbildungsspektrum im handwerklichen, technischen sowie im Verwaltungsbereich. Im gewerblichen Bereich zählt die TU Braunschweig zu den großen Ausbildungsstätten in der Region Braunschweig. Bestens geschultes und erfahrenes Fachpersonal begleitet die Ausbildung in den Werkstätten, Laboratorien und in der Verwaltung.

tubs_altgebude_593

Das Altgebäude der Technischen Universität Braunschweig

Über 260 Jahre Erfahrung

Dabei kommt der Technischen Universität Braunschweig ihre mehr als 260-jährige Erfahrung im Umgang mit jungen Menschen zu gute. Seit der Gründung des Collegium Carolinum, der Vorläuferinstitution der TU Braunschweig, stand stets die praxisorientierte Ausbildung im Vordergrund. Auch der berühmte Mathematiker Carl Friedrich Gauß holte sich hier von 1792 bis 1795 das Rüstzeug für seine wissenschaftliche Karriere.

Überblick

Wir sind mit unseren über 3700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber der Region. Rund 130 unserer Arbeitsplätze stehen Auszubildenden in 19 unterschiedlichen Berufen zur Verfügung. Für erstklassige Forschung brauchen wir in unseren Laboren und Werkstätten bestens ausgebildete Fachkräfte. Sie machen viele Forschungsprojekte erst möglich, indem sie die wissenschaftlichen Entwicklungen kreativ in die Praxis umsetzen.

Sie werden bei uns nicht nur von versierten Meistern und Ausbildern bestens auf Ihren zukünftigen Beruf vorbereitet, sondern nehmen auch an spannenden Denk- und Entwicklungsprozessen in der Forschung teil. So können Sie sich auf ganz besondere Weise für Ihre Zukunft qualifizieren. Außerdem finden Sie bei uns ein junges, universitäres Flair und Ihnen stehen alle Einrichtungen unserer Universität offen. Sie können

  • in der Mensa Essen gehen,
  • über 90 verschiedene Sportarten betreiben,
  • 18 Fremdsprachen lernen,
  • über 1 800 000 gedruckte und digitale Medien ausleihen
  • und vieles mehr.

Schließlich soll die Ausbildung auch Spaß machen. Senden Sie uns Ihre Bewerbung: Wir freuen uns, Sie auf dem Weg in Ihre Zukunft zu begleiten!

Weitere Informationen zur Universität finden Sie auf den Webseiten der TU Braunschweig.